Pizzaofen Zubehör

Zum ungetrübten Pizza-Backerlebnis gehört nicht nur der perfekte Pizzaofen und der perfekte Pizzateig, sondern auch das passende Zubehör. Denn ganz gleich, wie auch immer die köstlichen Pizzen gebacken werden – ein heimischer Pizzabäcker benötigt eine entsprechende Ausrüstung, damit Pizza & Co auch perfekt gelingen.

 

Für den Pizzaofen im Garten oder für den Pizzaofen in der Küche steht ein umfangreiches Sortiment an hochwertigen Zubehörteilen und Hilfsmittel zur Auswahl. Wenn es um das Pizzabacken geht, können Sie sich bei uns auch über das Zubehör informieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Pizzaofen im Garten oder ein elektrischer Pizzaofen in der Küche steht. Fest steht: Mit Pizzaofen Zubehör gelingt jede Pizza kinderleicht und in nur wenigen Arbeitsschritten.

Auch eine stabile Schutzhülle ist für einen Pizzaofen beispielsweise im Garten unbedingt empfehlenswert. Sie ist auf verschiedenste Modelle zurechtgeschnitten und meist aus widerstandsfähigem wetterfesten PVC-Material, das effektiv vor Wind, Wetter und UV-Strahlung schützt. Und auch für die spezielle Pflege eines Pizzaofens gibt es eine ganze Reihe von Lösungen und Mittel.

Das Pizzabacken beginnt schon mit der Teigzubereitung an. Je mehr hungrige Gäste sich auf eine Pizza freuen, umso mühsamer wird die Teigarbeit im Vorfeld. Denn erst einmal muss der Pizzateig geknetet werden. Entweder ist es echte Handarbeit, die nun geleistet werden muss oder die Arbeit übernimmt eine Teigknetmaschine. Sie ist äußerst praktisch, weil jeder Pizzabäcker dann Zeit hat, sich um die Beilagen zu kümmern und kann Pizzakäse reiben oder Tomaten und Salami schneiden.

Bosch MUM56340 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, Edelstahl-Rührschüssel, Durchlaufschnitzler, Rühr-Schlagbesen und weiteres Zubehör) silber

 

Wenn der Pizzateig fertig geknetet ist, müssen die Pizzen oder die Pizza geformt werden. Die italienischen Pizzabäcker machen das in wenigen Sekunden mit ihren Händen. Nicht so Geübte können eine Teigrollmatte aus Silikon und einen Pizzateigroller verwenden. Damit gelingen Pizzen in ihrer richtigen Form, die dann auf dem Blech nur noch belegt und in den Pizzaofen-Backraum geschoben werden müssen.

 

 

 

Ist sie im Ofen, dann kommt ein weiteres Pizzaofen Zubehör zum Einsatz: Die Pizzaschaufel, auf die kein Besitzer eines Pizzaofen im Garten verzichten kann. Mit einem Modell aus Aluminium oder Holz kann die noch rohe Pizza-Köstlichkeit in den Ofenbackraum geschoben und später damit wieder herausgeholt werden. Diese Schaufeln oder Bretter sind auch optimal und effektiv für Brot oder Flammkuchen geeignet, wenn man sie im Pizzaofen backen möchte. Außerdem verhindern sie, dass man sich die Hände oder Finger verbrennt.

 

Leifheit 24067 Pizzaschneider Sterling - 1

Ist die Pizza aus dem Ofen, geht es an das Schneiden. Auch dafür gibt es ein passendes und spezielles Gerät. Entweder man nutzt dafür einen Edelstahl-Pizzaschneider mit einem klassischen Schneiderad oder die Pizzaschere, mit der ein Einreißen des Teigs unmöglich ist und die sauber und effizient schneidet. Oder man schafft sich ein Edelstahl Wiegemesser mit Edelstahlklinge an.

 

 

Pizzaofen Zubehör

Feueranzünder – Mit einem Feueranzünder natürlicher Holzwolle oder unter anderem auch aus Wachs kann Holz geruchsfrei und geschmacksneutral angezündet werden. Die Feueranzünder halten unbegrenzt lange sind unbegrenzt haltbar und können nur für den Holzbackofen, sondern auch für den Grill eingesetzt werden.

 

Beim Anheizen eines Pizzaholzofens sollte darauf geachtet werden, dass das Feuer nicht mit chemischen, sondern ausschließlich mit natürlichen Materialien angesteckt wird.

 

Relaxdays Pizzaschaufel eckig 30,5 x 79 cm Pizzaschieber für Pizzaofen mit langem Griff Pizzaheber auch geeignet als Brotschieber und Ofenschaufel Pizzawender mit abgerundeten Kanten, Metall und Holz - 3Backofen-Lanzenthermometer

Ein hochwertiges Zeigerthermometer hat ein deutlich ablesbares Ziffernblatt für Pizzaöfen mit Temperaturen bis zu 600 Grad Celsius, mit dem sich die Hitze im Holzbackofen exakt bestimmen lässt. Es eignet sich ideal zum Einbauen in einen Ofen oder kann im Holzbackofen nachgerüstet werden.

 

Aschekrücke

Sie besteht aus Stahlblech mit einem Alustiel und dient dazu, das Feuer sowie die Feuerglut bestens im Backraum zu verteilen und natürlich auch dazu, die gesamte Feuerglut und die Asche oder Glut wieder aus dem Backraum heraus zu ziehen.

 

Ascheschaufel

Sie ist aus Stahlblech geformt und dient ebenfalls zur Reinigung des Backraums. Sie ist speziell geeignet für Pizzaöfen, die keinen Aschekasten haben.

 

Messing-Ofenbesen

Ein Messing-Ofenbesen mit Messing-Borsten und beweglichem Alu Stiel sorgt auch für die Reinigung des Backraums und befreit von letzten Aschresten. Wenn alles sauber ist, kann über den Ofenbesen noch ein feuchter Lappen gelegt werden, mit dem man die Backfläche noch einmal säubern kann.

 

Stahldraht-Ofenbesen – Der Ofenbesen mit Stahldraht verfügt auch über einen beweglichen Stielhalter. Dient ebenfalls zur Säuberung des Backraums im Pizzaofen. Die Besenborsten sind feuerfest und ein Holzstiel kann entsprechend der erforderlichen Länge befestigt werden.

 

Pizzaschaufel

Sie sind für den Transport der Pizza in den Pizzaofen und wieder hinaus verantwortlich und eigentlich unerlässlich. Sie reduzieren nicht nur das Verbrennungsrisiko, sondern sie können teilweise auch als Unterlage zum Verspeisen der Pizza genutzt werden. Eine Pizzaschaufel hat einen speziellen langen Schaufelgriff und kann auch als Brotschieber verwendet werden.

 

Beim Gebrauch der Pizzaschaufel sollte diese vorher mit mehlbestäubt werden, damit vom Teig an der Schaufel nichts hängen bleibt.

Silikonmatte zum Teig ausrollen – Profi Pizzabäcker werfen zwar den Teig in die Luft und formen ihn sekundenschnell mit den Händen, aber heimische Pizzabäcker sollte eher einen Teigroller nutzen. Die Silikonmatte ist ein prima Helfer beim Teig ausrollen, weil sie rutschfest ist und verschiedene Markierungen hat, an denen man sich beim Teigausrollen orientieren kann.

 

Relaxdays Pizzaschaufel eckig 30,5 x 79 cm Pizzaschieber für Pizzaofen mit langem Griff Pizzaheber auch geeignet als Brotschieber und Ofenschaufel Pizzawender mit abgerundeten Kanten, Metall und Holz - 1Pizzastein – Ganz gleich, ob ein Pizzaofen mit Gas, mit Elektrizität oder mit Brennholz betrieben wird: Ein Pizzastein dient dazu, die Pizza für den Backvorgang darauf zu legen. Er verfügt über einen natürlichen Wärmespeicher und gibt Wärme gleichmäßig wieder ab. Der Pizzateig backt dadurch schnell und von unten trocknet der Belag nicht aus.

 

Für den Pizzaofen zuhause

 

Teigknetmaschinen – Ein richtig guter Pizzateig muss so richtig gut durchgeknetet werden. Das kostet natürlich viel Kraft und Zeit. Eine Teigknetmaschine jedoch kann diesen Part des Pizzabackens übernehmen, sie arbeitet zuverlässig und schnell, wobei es ihr egal ist, ob es ein leichter oder ein schwerer Teig werden ist. Die Konsistenz wird mit der Teigknetmaschine locker, flocker und luftig und die Pizza schmeckt anschließend ganz besonders lecker. Für eine effektive Anpassung an die unterschiedlichsten Teigarten sorgen mitgelieferte unterschiedliche Knet- und Rührhaken.

 

Pizzabackbleche – Oftmals sind die Pizzableche praktischerweise im Doppelpack erhältlich. Manche Pizzaöfen ermöglichen es, dass sie in einem Gestell übereinandergestapelt in den Ofenbackraum geschoben werden können. Das hat den Vorteil, dass mehrere Pizzen gleichzeitig gebacken werden können, setzt aber auch einen entsprechend großen Pizzaofen voraus.

 

Pizzaschneider

Sehr bedeutend und eine wichtige Rolle beim Pizzaofen Zubehör übernimmt der Pizzaschneider, den es in unterschiedlichen Ausführungen zu kaufen gibt. Im Angebot sind welche mit dem klassischen Schneidrad, aber auch welche, die dem großen Wiegemesser des italienischen Pizzabäckers ähneln. Ausgefallene Modelle sind die Pizzaschere oder die Pizzasäge.

 

Behälter für den Pizzateig – es ist sicheres Behältnis für besten Pizzateig mit einem entsprechend passenden Deckel als Pizzaofen Zubehör. Mit diesem Behältnis ist für ausreichenden Rundumschutz für den Pizzateig gesorgt. Das schlagfeste Material ist widerstandsfähig und eignet sich natürlich auch zur Aufbewahrung anderer Lebensmittel. Mit dem geräumigen Pizzateigbehälter bleibt der Teig immer frisch und bietet den Komfort, ausreichenden Pizzateig vorzubereiten, wenn viele Gäste kommen.

 

Pizza-Sets – kann man in Hülle und Fülle kaufen – je nach Geschmack und Anforderungen. Mit einem solchen Set wird das Pizzaofen Zubehör komplettiert. Die meisten Sets beinhalten einen Pizzateller oder ein Holzbrett, einen Pizzaschneider und spezielles Pizzabesteck.

 

Calzone Presse – Wer die Pizza Calzone liebt und diese selbst machen möchte, der sollte sich eine Calzone Presse anschaffen, mit der die Calzone effektiv im Handumdrehen zubereitet ist. Den Teig mit der Calzone Presse ausstechen, damit er die richtige Größe hat. Danach den Teigling auf die Presse legen und die vorher zubereitete Tomatensoße auf dem Teig streichen, am Rand müssen ungefähr zwei Zentimeter frei bleiben. Ganz nach Geschmack nun eine Hälfte des Teiglings belegen, die Ecken des Teigs mit etwas Wasser benetzen, Calzone Presse umklappen und fest zusammendrücken. Durch die Riffel an der Presse ist der Teig fast wie verschweißt, Käse oben drauf und ab in den Pizzaofen.

 

Der heimische Garten wird zum zweiten Wohnzimmer und kaum jemand möchte die Augenblicke vermissen, wenn die Herbstnebel die Natur in ein geheimnisvolles Dämmerlicht hüllt und der erste Rauhreif die noch grünen Gräser bedeckt. Dann ist es nämlich Zeit für herbstliche Leckereien wie etwa Maronen, die sich genau wie die Pizza ebenfalls in einem Pizzaholzofen zubereiten lassen.

Relaxdays Pizzablech rund 33 cm 4-er Set rundes Backblech mit Antihaft Beschichtung für Pizza und Flammkuchen mit extra großem Durchmesser Pizzabackblech aus Carbonstahl Flammkuchen Blech, anthrazit - 1Pizzaofen Zubehör für Holzpizzaofen

Ein Pizzaofen ist immer ein Eyecatcher – entweder im Garten, auf der Terrasse oder auch im Haus. Mit funktionalem Pizzaofen Zubehör wie Pizzaschaufel oder –schieber, Thermometer, Besen, Abgasrohr und Untergestell für einen mobilen Ofen wird der Pizzaofen zu einer kompletten Genießer Station.

Stabile Untergestelle – gibt es in einem breit gefächerten Sortiment. Die Untergestelle für einen Pizzaofen im Garten sind beispielweise aus geschwärztem Stahlblech gebaut, sorgen für sicheren Stand und ermöglichen so eine angenehme Arbeitshöhe.

 

Drei Erfolgsgeheimnisse für eine perfekte Pizza

 

Teig

Da ist zunächst der Teig mit seinen typischen Zutaten: Mehl, Wasser, Hefe, Salz und ein wenig Olivenöl. Nach dem Kneten muss der Teig für eine Stunde ruhen, damit er aufgeht. Ist er aufgegangen, wird er ausgerollt und in Form gebracht.

 

Belag

Weniger ist auch bei der Pizza mehr – denn der Teig wird dünn mit Tomatensauce bestrichen. Auch bei der restlichen Belegung sollte man eher sparsam sein, sonst weicht der Teig zu sehr durch. Der beste Beweis hierfür ist die beliebte Ur-Pizza „Marinara: Tomaten, Knoblauch, Olivenöl, Oregano.

 

Pizzaofen

Ganz Entscheidend für das Gelingen einer köstlichen knusprigen Pizza ist der Ofen, in dem die Pizza nur bei extrem großer Hitze gebacken wird. Es muss darin schon eine Temperatur zwischen 400 und 600 Grad Celsius herrschen. Am besten gelingt das in einem Ofen, der traditionell mit Holz befeuert wird oder mit einem Pizzaofen, der mit Strom beheizt wird.

 

 

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis